15.6.2022
Liebe Kegelfreunde,

die Terminpläne für die Rückrunde sind veröffentlicht. Bitte setzen Sie sich mit Ihrer Gegnern in Verbindung, wenn Sie Terminänderungen vornehmen müssen. Und - bitte informieren Sie auch die Vorstandschaft.
Bitte planen Sie, dass die Rückrunde Ende September abgeschlossen ist - Sie wissen ja, wir haben immer noch das Damoklesschwert "Corona" im Auge.

Gut Holz und gute Gesundheit Ihnen allen
_____________________________________________________________________________________________________________________
07.03.2022
Schutz- und Hygienekonzept während der Covid-19-Pandemie, Stand 19.03.2022
Seit 19.03.2022 gilt für die sportliche Betätigung - Kegelbahnen - die 3G-Regel.
Ausführungebestimmungen, z.B. des TSV Altenfurt, können HIER nachgelesen werden.
______________________________________________________________________________________________________________________
17.02.2022
die bayerische Staatsregierung hat am 15. Februar 2022 neue Regeln beschlossen, die am heutigen Donnerstag, den 17. Februar 2022, in Kraft treten. Die Beschlüsse sehen auch für den Sport weitere Lockerungen vor:
Neue Zugangsregelungen:

Für die eigene aktive sportliche Betätigung (inkl. praktischer Sportausbildung) gilt ab 17. Februar 3G (bisher 2Gplus), genauso wie für Fitnessstudios. D.h. der Zugang ist dann für vollständig Geimpfte, Genesene und Getestete gestattet. Als Testnachweise gelten ein höchstens 48 Stunden alter negativer PCR-Test, ein höchstens 24 Stunden alter negativer PoC-Antigentest oder ein Selbsttest unter Aufsicht des Betreibers, der vor höchstens 24 Stunden durchgeführt wurde.
Kinder bis zum sechsten Geburtstag und noch nicht eingeschulte Kinder sind von der Testpflicht befreit. Genauso wie minderjährige Schülerinnen und Schüler, die in der Schule regelmäßig negativ getestet werden.
Bei Sportveranstaltungen und Bädern gilt eine 2G-Zugangsbeschränkung für Besucherinnen und Besucher (bisher 2Gplus). Der Zugang ist für vollständig Geimpfte, Genesene sowie für Kinder bis zum sechsten Geburtstag und noch nicht eingeschulte Kinder gestattet. Auch minderjährige Schülerinnen und Schüler, die in der Schule regelmäßig negativ getestet werden, haben überall dort Zugang, wo 2G gilt. Sie müssen dafür nicht geimpft sein.
Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können und dies vor Ort insbesondere durch Vorlage eines schriftlichen ärztlichen Zeugnisses im Original nachweisen, haben mit einem negativen Testnachweis Zutritt bei 2G.
Zuschauerkapazitäten:
Für Sportveranstaltungen wird die maximale Kapazität auf 25.000 Plätze angehoben (bisher 15.000). Innen wie außen sind 50 Prozent der möglichen Zuschauer erlaubt. Außerdem muss zu Personen, die nicht dem eigenen Hausstand angehören, der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden. Die Höchstteilnehmerzahl bestimmt sich damit zugleich auch nach der Möglichkeit, den Mindestabstand einzuhalten. Die FFP2-Maskenpflicht bleibt dort bestehen.

Kontaktdatenerfassung:
Kontaktdaten müssen nicht mehr erfasst werden. Ebenso entfällt die Pflicht, bei größeren Sportveranstaltungen nur personalisierte Tickets zu verkaufen.
Regionale Inzidenz (Hotspotregelung):
Die Regelungen zum regionalen Lockdown bei einer Inzidenz über 1000 werden ersatzlos aufgehoben.
Weitere Infos finden Sie unter:

Informationen zum Coronavirus – Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration
15. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung
Informationsangebot des BLSV zur Corona-Pandemie

Vereine mit eigenen Sportanlagen bitten wir, ihr standortspezifisches Hygienekonzept bei Bedarf entsprechend anzupassen.
Wir stehen für Nachfragen gerne zur Verfügung.

 Ihr Team vom SportService

Stadt Nürnberg
SportService
Marientorgraben 9, 4. Stock, 90402 Nürnberg

Telefon  +49 (0)911/231-25 21
Telefax  +49 (0)911/231-41 52
E-Mail  carolin.raumer@stadt.nuernberg.de
Internet  www.nuernberg.de

______________________________________________________________________________________________________________________
11.02.2022
Der BLSV hat angeregt, die BLSV-Website HIER zu verlinken, um immer die neuesten Coronainformation für den Sport parat zu haben.
______________________________________________________________________________________________________________________

28.01.2022
Leider haben sich die beiden Mannschaften von Rot-Weiß-Hersbruck wegen der steigenden Inzidenzen gezwungen gesehen, die Teilnahme an der Vorrunde abzusagen.
Wir hoffen, dass sich zur Rückrunde die Lage soweit entspannt hat, dass eine Teilnahme wieder möglich ist. Wir wünschen Carsten Zeschky und seinen Mannschaften alles Gute und hoffentlich keine Infektionen.
_______________________________________________________________________________________________________________________
20.01.2022

Zur Versammlung kamen 20 Vertreter der Vereine, um die Einlegeblätter, die Formulare für die Ergebnismeldungen und die neuesten Spielpläne sowie die Adresslisten entgegen zu nehmen.



Da es wegen der Corona-Omikron-Pandemie Unsicherheiten wegen des Endtermines April 2022 gab, wurde beschlossen, den Termin für die Vorrunde auf Ende Juni 2022 zu verlängern. Damit haben die Vereine Zeit, mit den Wettkämpfen dann zu beginnen, wenn es ihnen ungefährlich erscheint. Bitte setzt Euch mit den jeweiligen Spielführern der gegnerischen Mannschaften in Verbindung - und nicht vergessen - uns über die Vereinbarung in Kenntnis zu setzen.


Nichtsdestotrotz möchten wir auf einige coronabedingte Spielregeln hinweisen:
Es könnte durchaus sein, dass mit zunehmender Impfpflichtdiskussion auch die Rigorosität der Ordnungskräfte zunimmt (Bußgelder).

Die Ergebnismeldungen bitte senden an:

E-Mail:                                                                      vnpk@gmx.de
Whatsapp oder Signal Gabriele Konstanty:    0172 850 66 97
Tel.:                                                                           0911 631 29 72
FAX:                                                                          0911 631 29 75

_________________________________________________________________________________________________
13.01.2022

Liebe Kegelfreunde, wir wünschen Euch ein gesundes und erfolgreiches 2022.

die Pressekonferenz der Bayerischen Regierung hat gerade geendet und es wurde folgendes bekannt gegeben:

Die jetzige Regelung wird für die nächsten vier Wochen weitergeführt. Das bedeutet für uns für den Spielbetrieb, dass generell für jeden Spieler, aber auch für jeden Besucher der Gaststätte, 2G gilt. Zusätzlich für den Spielbetrieb ist ein tagesaktueller Test (z.B. Apotheke) vorzulegen (2G+). Für Geboosterte (ab dem Tag der Boosterung) entfällt der Test, Geboostert und Test ist gleichgestellt.

Damit sind wir in der Lage, wie geplant im Februar den Spielbetrieb zu beginnen. Der jeweilige Gastgeber der Begegnungen ist für die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben verantwortlich und sollte sich die Ausweise / tagesaktuelle Tests zeigen lassen, um sich bei Kontrollen keinem Risiko von Strafgeldern auszusetzen (kann für alle teuer werden).

Die Spielpläne sind bereits auf der Website veröffentlicht und können eingesehen werden, insbesondere, da wir am Wochenende einige Termine in der SK1 ändern mussten.

Wir laden zur Übergabe der Einlegeblätter zusammen mit den aktuellen Termin- und Adresslisten sowie zur Auslosung der Pokalbegegnungen ein, und zwar am

 20. Januar 2022 um 18.00 Uhr

Ort: TSV Altenfurt, Wohlauer Str. 16, 90475 Nürnberg

 Bitte beauftragt pro Verein/Klub einen Vertreter, der die Corona-Voraussetzungen für Gaststätten 2G (2 x geimpft) erfüllt. Es gilt Maskenpflicht. Bitte bringt die Corona-Impfnachweise mit.

Mit freundlichem Gruß

Die Vorstandschaft

des VNPK

______________________________________________________________________________________________
11.01.2022

Die Bayerische Staatsregierung hat bekannt gegeben, dass die 15. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung um einen Monat verlängert wird. Es gibt einige Änderungen: Geboostert gilt man ab sofort ab dem Tag der Impfung; für Schulkinder wurden die Bedingungen etwas verändert.

Gastronomie in Nürnberg:
"In Innenräumen der Gastronomie gilt 2G. Zutritt haben nur Geimpfte und Genesene."
"FFP2-Masken sind wieder Pflicht. Gäste dürfen ihre Maske am Platz abnehmen. Für Gaststätten gilt außerdem eine Sperrstunde ab 22 Uhr."
"Künftig gilt für gastronomische Angebote unter freiem Himmel ebenso wie in geschlossenen Räumen 2G. Ob Theater, Kino, Oper oder Museum, Fitnessstudio, Indoorspielplatz, Hallenbad, Therme oder Sauna: in sämtlichen Einrichtungen im Kultur, Sport- oder Freizeitbereich gilt 2G+. Zutritt haben nur Geimpfte und Genesene mit negativem Schnelltest. In Innenräumen gilt FFP2-Maskenpflicht, auch am Platz."

nachzulesen:
Stadt Nürnberg:                   https://www.nuernberg.de/internet/stadtportal/coronavirus.html#regelungen_neu
Bayerische Regierung:        https://www.gesetze-bayern.de/Content/Document/BayIfSMV_15?hl=true
BLSV:                                      https://www.blsv.de/wp-content/uploads/2022/01/Handlungsempfehlungen.pdf

Wir werden Änderungen sofort publizieren.

Ansonsten sind die Kegel-Gastgeber dafür verantwortlich, die bei eigenen Kegelbahnen (z.B. Sportvereinen) geltenden Regelungen den jeweiligen Gästen bekannt zu geben.


________________________________________________________________________________________________

09.11.2021
Liebe Kegelfreunde,
bedauerlicherweise hat uns die Corona-Pandemie weiter fest im Griff. Erfreulich ist, dass die Mehrzahl der Keglerinnen und Kegler geimpft sind und damit die Schwere der Erkrankungen im Infektionsfall wesentlich geringer ausfällt. Der BSKV hat eine Informationsschrift für den Kegel-Spielbetrieb verfasst. Diese ist HIER nachzulesen. Ebenso hat die Stadt Nürnberg ein E-Mail verteilt, die wir HIER  gerne bekannt machen. Darin ist die 2G-Regel Thema.
Der BLSV hat am 10.11.2021 ebenfalls ein Vereinsschreiben versandt. Dieses ist HIER abzurufen.
Neue Meldung: Die Kegelbahn des SC Worzeldorf
darf ab sofort nur noch mit der 2-G-Regel (geimpft oder genesen) betreten werden.
(11.11.2021)
Der BLSV hat eine neue Info-Schrift am 19.11.2021 an die Vereine herausgegeben. Hauptthema: lasst Euch impfen, und überzeugt Euer Umfeld davon, dass das wichtig ist! HIER
Die Bayerische Regierung hat das Gesetz auf den Weg gebracht, das von heute an bis zum 15.12.2021 gilt. HIER nachzulesen.
Auch der BLSV hat bereits reagiert und eine Übersicht veröffentlicht. HIER
__________________________________________________________________________________________________

20.10.2020


Liebe Kegelfreunde,

bei der Mitgliederversammlung am 28.08.2021 waren die Vertreter von 20 von derzeit 24 gemeldeten Vereinen anwesend.
Ergebnis der Neuwahlen:

1. Vorstand Dieter Schubert  

2. Vorstand Gabi Konstanty              

Kassierer Dieter Schmidt                    

Schriftführer Walter Haßel                 

Kassenprüfer Herr Deinzer und Frau Ruthemeyer

Es wurden folgende Änderungen beschlossen:

Aufgrund der Coronapandemie und anderen Bedingungen wird der zukünftige Saisonzeitraum dem jeweiligen Jahr angepasst. Das hat zur Folge, dass eine Angleichung der jährlichen Versicherungs- und Beitragsmeldung an den BLSV erfolgt. Eine jahresüberschreitende Saison wird es somit nicht mehr geben.

Der Anmeldeschluss für die Mannschaften der Vereine für Punkterunde und Pokalrunde ist auf den 1. November 2021 gelegt worden.

Das Pokalfinale aus dem Jahr 2018/2020 und für die Einzelwertung bis 2021 wurde auf den 30.10.2021 gelegt. Es nehmen die Mannschaften Brikettaner, Leistritzkegler, NN-Technik und TSV FV Röthenbach teil. Der Austragungsort ist die Kegelbahn des TSV Altenfurt e.V., Wohlauerstr. 16, 90475 Nürnberg.

Für das Jahr 2022 wurde der Beitrag für die Punkterunde auf € 15 pro Mannschaft vermindert. Ansonsten bleiben die Beiträge unverändert.

__________________________________________________________________________________________________

07.08.2021

Liebe Kegelfreunde, liebe Vorstände und Abteilungsleiter,

wir laden zur Jahreshauptversammlung 2021 ein

Termin:                       Samstag den 28. 08. 2021
Ort:                             Sportgaststätte  Wirtshaus zum TSV Falkenheim
                                    Germersheimer Straße 86
                                    90469 Nürnberg
Beginn:                       14:00 Uhr

Es sind Neuwahlen erforderlich. Bitte überlegt mit, wer den wichtigen Posten des 1. Vorstandes einnehmen kann und will. Für den Posten des 2. Vorstandes bewirbt sich wiederum Gabi Konstanty, um die Auswertungen des Spielbetriebes durchführen zu können.
_________________________________________________________________________________________________________
Liebe Kegelfreunde,
langsam tauchen wieder Sonnenstrahlen am Kegelhimmel auf. Der BLSV hat ein Rundschreiben geschickt und die gegenwärtigen Regelungen erläutert:
 
Corona-Update: Die 13. BayIfSMV, gültig ab 7. Juni, behinhaltet weitreichende Lockerungen für den Sport in Bayern.
Die BLSV-Sportcamps: In einem Webinar stellen sich die Sportcamps des BLSV vor und zeigen wo Sie beispielsweise ein Trainingslager „dahoam“ abhalten können.
ARAG Cyberschutz: Mit der Cyberverischerung der ARAG schützen sich vor den Folgen von Hackerangriffen und Datendiebstahl.
Den aktuellen bayernsport im BLSV Kiosk lesen! 4: Weitere Informationen und Hintergrundbericht zur derzeitigen Situation finden Sie im aktuellen bayernsport.

Das ist in folgendem LINK nachlesbar.
 
Aktuelle Informationen zur Corona-Pandemie finden Sie auf der Corona-Landingpage unter www.blsv.de/coronavirus.
Der Katastrophenfall für Bayern ist aufgehoben. Quelle: https://www.nordbayern.de/politik/gastro-kultur-shopping-sport-das-ist-nun-in-bayern-moglich-1.11116673
_________________________________________________________________________________________________________
03.06.2021


Rundschreiben an die VNPK-Mitglieder

Liebe Mitglieder,

es wird zwar noch ein paar Monate dauern, aber trotzdem kann man sich schon langsam Gedanken über die Fortsetzung der Kegelrunde machen. Wichtig ist, über einen Termin für die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen nachzu- denken.

Mögliche Terminplanung:

Jahreshauptversammlung:          September 2021

Beginn der Kegelsaison:      1. Oktober 2021-   15. Mai 2022

Alternativ:                            1. Januar 2022 bis 31.12.2022;   Sommerpause 15. Mai bis 15. September, anschließend Rückrunde

Voraussetzung für die Teilnahme an der Jahreshauptversammlung sowie für den Beginn der Kegelsaison ist die Einhaltung der staatlichen Vorgaben, nämlich vollständige Impfung (zweimal geimpft, Termin 14 Tage nach 2. Impfung), nachweislich Genesen oder Vorlage eines gültigen Tests.

Damit wir einen Überblick über die Teilnehmer an der Jahreshauptversammlung bekommen, bitten wir um Meldung eines Vertreters jedes Vereins, der die Voraussetzungen erfüllt.

Darüber hinaus wäre auch wichtig, wie viele Keglerinnen und Kegler die Bedingungen für einen Saisonbeginn zu welchem Termin erfüllen können.

Der o.g. Alternativtermin hätte den Vorteil, dass alle jüngeren Kegler ebenfalls geimpft sein werden und auch die Beiträge (Jahresbeiträge) an den BLSV besser gesteuert werden können. Wir können natürlich kein Mitglied zwingen, Angaben über seinen Impfstand anzugeben (Datenschutz), es wäre jedoch hilfreich für eine Planung.

Die Meldung könnte folgendermaßen aussehen:

Zum Beispiel euer 1. Vorstand

Zweite Impfung     8. Juni 2021, plus 14 Tage  =   ab 22. Juni 2x geimpft
Meldung an VNPK  =       22. Juni 2021.

Wenn die Meldungen wie beschrieben eingehen, können wir anhand einer Liste die Hauptversammlung planen und einen Vorschlag für den Saisonbeginn machen. Sollten bis September nur 50% der Mitglieder geimpft sein, kann ein Beginn zum Oktober wohl ausgeschlossen werden. Es braucht ja auch eine gewisse Vorlaufzeit, die Mannschaften einzuteilen (Meldung der Beteiligung usw.).

Welchen Saisonstarttermin wir auswählen, ist von der Versammlung zu beschließen.

Mit freundlichen Gruß

VNPK Vorstandschaft

     1.     Vorstand Herr Seierlein

     2.       Vorstand Frau Konstanty

    __________________________________________________________________________


08.04.2021

Liebe Kegelfreunde,


Das Keglerheim in der Pillenreuther Straße ist vor Öffnung wieder geschlossen. Es ist bedauerlich, aber in der jetzigen Zeit ist eine Festlegung schwierig. Wir hoffen auf baldige Normalität.
Bleibt alle gesund!!!
___________________________________________________________________________
Liebe Kegelfreunde,
bekanntlich tritt der Lockdown "light" heute in Kraft und dauert bis Ende Nobember. Dazu eine Stellungnahme des BLSV HIER
___________________________________________________________________________

Montag, 26.10.2020

Liebe Kegelfreunde,

Gestern hat der BSKV den Spielbetrieb für die Sportkegler bis voraussichtlich 15.11.2020 unterbrochen. Nun finden die Wettbewerbe der Sportkegler auf vier Bahnen mit 120 Würfen statt und sind deshalb nicht direkt mit unseren Spielvorgaben vergleichbar.

Aber uns trifft natürlich generell die Verantwortung, Euch möglichst wenig dem Infektionsrisiko auszusetzen. Die Erfahrung hat gezeigt, dass auch nach unserem System immer noch ein Restrisiko bleibt.

Die Infektionszahlen in Nürnberg und Umgebung gehen rasant in die Höhe (Nürnberg Sieben-Tage-Inzidenz: 71,18). Deshalb haben wir uns dazu durchgerungen, den Spielbetrieb auszusetzen, solange Nürnberg und Umgebung nicht für längere Zeit unter die Inzidenzzahl 50 fallen.

Sollte das nicht bis Frühjahr nächsten Jahres der Fall sein, werden wir die Meisterschaft 2020/2021 nicht wieder aufleben lassen und die Ergebnisse der bereits durchgeführten Spiele nicht werten.

Wir haben die große Hoffnung, dass wir 2021/2022 wieder eine „normale“ Spielsaison durchführen können.

Mit sportlichen Grüßen und bleibt alle Gesund

Vorstandschaft des VNPK

Werner Seierlein und Gabriele Konstanty
__________________________________________________________________________

16.10.2020

Liebe Kegelfreunde,

in der Mitgliederversammlung am 19.09.2020 wurden einige Maßnahmen beschlossen, auf die wir hinweisen möchten und gleichzeitig auf die gegenwärtige Situation eingehen. Da die Zahl der Corona-Infizierten derzeit erschreckende Höhen erreicht, möchten wir auf die Verhaltensregeln hinweisen und Euch alle auffordern, diese auch konsequent einzuhalten:

Wenn wir unseren Wettkampfbetrieb weiterführen wollen, ist es unbedingt erforderlich, dass die bestehenden gesetzlichen Regelungen eingehalten werden. In diesem Zusammenhang möchten wir auf die AHACL-Regel ausdrücklich hinweisen:

Abstand + Hygiene + Alltagsmasken + Corona-WarnAPP + Lüften.

Wir beobachten sehr genau die gesetzlichen Rahmenbedingungen der Bayerischen Staatsregierung sowie der Stadt Nürnberg und behalten uns vor, den Spielbetrieb wieder auszusetzen, um die Gesundheit unserer Mitglieder und deren Angehörigen zu schützen.

Aber grundsätzlich ist die Teilnahme am Wettkampfbetrieb freiwillig und jeder nimmt auf eigenes Risiko teil.
Wir haben selbstverständlich Verständnis dafür, wenn sich einzelne Spieler oder ganze Mannschaften aus dem Spielbetrieb verabschieden. Die Sportordnung wird natürlich diesbezüglich flexibel gehandhabt unter dem Gesichtspunkt, überhaupt einen Spielbetrieb zu haben.

Mit sportlichem Gruß und bleibt alle gesund!

Liebe Kegelfreunde,

 

Gestern hat der BSKV den Spielbetrieb für die Sportkegler bis voraussichtlich 15.11.2020 unterbrochen. Nun finden die Wettbewerbe der Sportkegler auf vier Bahnen mit 120 Würfen statt und sind deshalb nicht direkt mit unseren Spielvorgaben vergleichbar.

Aber uns trifft natürlich generell die Verantwortung, Euch möglichst wenig dem Infektionsrisiko auszusetzen. Die Erfahrung hat gezeigt, dass auch nach unserem System immer noch ein Restrisiko bleibt.

 

Die Infektionszahlen in Nürnberg und Umgebung gehen rasant in die Höhe (Nürnberg Sieben-Tage-Inzidenz: 71,18). Deshalb haben wir uns dazu durchgerungen, den Spielbetrieb auszusetzen, solange Nürnberg und Umgebung nicht für längere Zeit unter die Inzidenzzahl 50 fallen.

 

Sollte das nicht bis Frühjahr nächsten Jahres der Fall sein, werden wir die Meisterschaft 2020/2021 nicht wieder aufleben lassen und die Ergebnisse der bereits durchgeführten Spiele nicht werten.

 __________________________________________________________________________

Wir haben die große Hoffnung, dass wir 2021/2022 wieder eine „normale“ Spielsaison durchführen können.

 

Mit sportlichen Grüßen und bleibt alle Gesund

 

Vorstandschaft des VNPK

Werner Seierlein und Gabriele Konstanty


die Vorstandschaft

__________________________________________________________________________

Liebe Kegelfreunde,

 

Gestern hat der BSKV den Spielbetrieb für die Sportkegler bis voraussichtlich 15.11.2020 unterbrochen. Nun finden die Wettbewerbe der Sportkegler auf vier Bahnen mit 120 Würfen statt und sind deshalb nicht direkt mit unseren Spielvorgaben vergleichbar.

Aber uns trifft natürlich generell die Verantwortung, Euch möglichst wenig dem Infektionsrisiko auszusetzen. Die Erfahrung hat gezeigt, dass auch nach unserem System immer noch ein Restrisiko bleibt.

 

Die Infektionszahlen in Nürnberg und Umgebung gehen rasant in die Höhe (Nürnberg Sieben-Tage-Inzidenz: 71,18). Deshalb haben wir uns dazu durchgerungen, den Spielbetrieb auszusetzen, solange Nürnberg und Umgebung nicht für längere Zeit unter die Inzidenzzahl 50 fallen.

 

Sollte das nicht bis Frühjahr nächsten Jahres der Fall sein, werden wir die Meisterschaft 2020/2021 nicht wieder aufleben lassen und die Ergebnisse der bereits durchgeführten Spiele nicht werten.

 

Wir haben die große Hoffnung, dass wir 2021/2022 wieder eine „normale“ Spielsaison durchführen können.

 

Mit sportlichen Grüßen und bleibt alle Gesund

 

Vorstandschaft des VNPK

Werner Seierlein und Gabriele Konstanty

___________
Hygienekonzepte, die für die einzelnen Vereine und deren Gäste gelten:

Hygienekonzept des Bayerischen Sportkegler- und Bowlingverbandes vom 07.08.2020
HIER
betrifft die Vereine:
Ansonsten gelten die Verordnungen, die speziell für die jeweiligen Bahnen erlassen wurden:
_____________________________________________________________________________________

______________________________________________________________________________________

Liebe Kegelfreunde,

durch den längeren Aufenthalt in Spanien, aus familieren Gründen, findet die Jahreshauptversammlung erst am 19. September 2020 statt. Die 4 Wochengrenze muss ja ebenfalls eingehalten werden.

Wir werden für die Saison 2020/21 normal planen wie alle Jahre und hoffen, dass sich die Spielsaion voll durchziehen läßt. Lediglich in der 100er Gruppe sind wir derzeit für eine Austragung von nur 50 Schub in der Vorrunde. Hier sehen wir keine Gewährleistung für den nötigen Abstand bei der Austragung des Wettkampfes. Hier solltet ihr bedenken, dass die Vorstandschaft bei Ansteckungen den Kopf hinhalten muss. Wir werden bei der Versammlung darüber sprechen.

Liebe Kegelfreunde bleibt Gesund und am 19. September 20 sehen wir uns dann nach langer Zeit wieder.

Mit sportichen Gruß

DIE VORSTANDSCHAFT

____________________________________________________________________________________________________

Spielbetrieb Saison 2020/2021 / Coronavirus  (Rundschreiben (4)               Nürnberg  19.07.2020

Liebe Kegelfreunde,

wir wurden bereits von mehreren Vereinsvorständen darauf angesprochen, wie die kommende Vorrunde gestaltet werden kann. Wie dem Bayerischen Sportkegler- und  Bowlingverband e.V. zu entnehmen ist (Handlungs- und Hygienekonzept 15.07.2020 final), können für Training und Wettbewerb wieder alle Bahnen nebeneinander benützt werden, wenn die zuständigen Behörden dies zulassen.

Die Pandemie ist jedoch noch nicht vorbei. Bis zum Jahresende kann viel passieren. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass vermehrte Infektionen in unserem Bereich erneute Einschränkungen den Regelbetrieb beeinflussen und einzelne Gaststätten die Lockerungen wieder zurücknehmen müssen.

Aus diesem Grund halten wir es für erforderlich, auch mit unserer Meisterschaft vorsichtig zu verfahren und vorerst bis zum Jahresende für alle Klassen 50 Schub zu werten. Die Klassen bleiben jedoch in der jetzigen Zusammenstellung bestehen, um evtl. die Rückrunde wieder normal durchziehen zu können. Dabei sorgen wir für den Fall vor, dass einzelne Gaststätten aufgrund von Verfügungen der Genehmigungsbehörden die Lockerungen zurücknehmen müssen und dann nicht alle Bahnen zur Verfügung stehen.

Wir bedauern diese Entwicklung und hoffen auf Euer Verständnis.

Mit sportlichem Gruß und bleibt gesund.

VNPK

Vorstandschaft

PS: Bitte sendet uns bis  01.08.2020, falls noch nicht geschehen, Eure Anmeldungen incl. der Spielernamen für die Einlegeblätter zu (damit werden die Spieler dem BLSV gemeldet und sind damit unfallversichert).

 ____________________________________________________________________________________________________

Spielbetrieb Saison 2019/2020 / Coronavirus  (Rundschreiben (3)          Nürnberg, 9. Juni 2020

Liebe Kegelsportfreunde,

am Wochenende hat sich die Vorstandschaft von VNPK telefonisch ausgetauscht. Dabei war die Grundlage der Gespräche natürlich Corona und das aktuelle Handlungs- und Hygienekonzept für Vereine und Klubs im BSKV vom Bayerischer Sportkegler- und Bowlingverband.

Die Hygienevorschriften (z. Bsp. auf jeweils zwei Kegelbahnen darf nur ein Sportler/in spielen; demnach muss immer eine Bahn frei bleiben) lassen einen Wettkampf mit 100 Schub bei zwei Bahnen nicht zu. Auch andere Regelungen lassen sich nur schwierig realisieren und können von der Vorstandschaft auch nicht überwacht werden.

Die entsprechenden Vorgaben sind auf der Website VNPK.de unter „VNPK-Aktuell“ nachlesbar und können heruntergeladen bzw. über die Links aufgerufen werden.

Die erweiterte Vorstandschaft hat nun einstimmig folgendes beschlossen:

1.  Die Rückrunde der Spielsaison 2019/2020 wird endgültig abgebrochen.
Damit schließen wir uns eigentlich vielen Sportarten an. Bitte berücksichtigt auch, dass die Vorstandschaft in der Verantwortung steht, sollte es zu Corona-Infektionsfällen kommen.
Für die Saison 2019/20 wird nur die Vorrunde gewertet. Das bedeutet, der Auf- und Abstieg erfolgt nach dem Tabellenstand der Vorrunde vom Ende Dezember. Auch die bereits gekauften Pokale werden danach vergeben. Die entsprechende Tabelle sowie die Einzelergebnisse werden in Kürze ins Internet gestellt. Die bisherigen (unvollständigen) Ergebnisse können im Archiv nachgelesen werden.

2.  Die neue Saison wollen wir wieder im September beginnen, sofern die Gesetzgebung es erlaubt.
Der Abgabetermin 1. August für die Spielbeteiligung Saison 2020/21 bleibt bestehen. Die Nennlisten sind bereits auf der Website des VNPK.de unter „FORMULARE“ abrufbar. Bitte die Spielernamen dabei nicht vergessen.

3.  Die turnusmäßige Jahresversammlung Ende August/Anfang September 2020 ist ebenso noch in Frage gestellt. Da aus rechtlichen Gründen jedoch eine Jahresversammlung durchgeführt werden muss, hat der Gesetzgeber für das Jahr 2020 folgende Möglichkeiten beschlossen:

a.    Mitgliederversammlungen sind auch auf elektronischem Wege zulässig.

b.    Schriftliche Abstimmungen ohne Teilnahme an einer Mitgliederversammlung sind möglich.

c.    Beschlussfassungen sind auch ohne Mitgliederversammlung möglich, wenn alle Mitglieder beteiligt wurden und mehr als die Hälfte der Mitglieder auf elektronischem Wege teilgenommen haben.
Die entsprechende Einladung mit der Vorgehensweise erfolgt rechtzeitig per E-Mail.

4.  Während der Jahreshauptversammlung erfolgt normalerweise die Pokalverleihung für der vergangene Saison. Deshalb müssen wir für dieses Jahr andere Wege für einen angemessenen würdigen Rahmen überlegen.

5.  Das Pokalendspiel für die Saison 2019/2020 wird weiterhin verschoben, da der Wettbewerb ohne Probleme zu einem späteren Zeitpunkt ausgetragen werden kann.

Dies ist der derzeitige Stand und wir werden uns dazu wieder melden!

Mit freundlichem Gruß und bleibt gesund
Die Vorstandschaft der VNPK

__________________________________________________________________________________________________

Nürnberg, 07. Juni 2020

Ab dem 8. Juni 2020 darf wieder Sport auch als Indoorsport betrieben werden.  Kegelsport wird hier dem Sport in Fitnesscentern gleichgestellt. Da das Coronavirus noch nicht ausgerottet ist, geht das Sporttreiben nur mit Auflagen, wobei die verschiedenen Verbände sowie die Stadt Nürnberg Hand in Hand gehen.

Eine wichtige Informationsquelle ist die Vereinigung Bayerische Freizeitkegler e.V., die zusammen mit dem Bayerischen Sportkegler- und Bowlingverband e.V. das

                                             Handlungs- und Hygienekonzept sowie die zu führende Anwesenheitsliste

herausgegeben haben.

Weiterhin arbeitet der BLSV (Bayerischer Landes-Sportverband e.V.) mit Hochdruck an der Ausarbeitung von Handlungsvorgaben, um den Sport möglichst risikoarm betreiben zu können. Wir zitieren aus der E-Mail des BLSV vom 06.06.2020:

"Wir dürfen Ihnen nachfolgend zwei Handreichungen vorstellen, die immer wieder bei uns nachgefragt wurden und die wir Ihnen gerne zur Verfügung stellen wollen.
 
Hygieneschutzkonzept im Verein
Im Rahmen der Wiederaufnahme des Sportbetriebs wird seitens des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Sport und Integration ein Hygieneschutzkonzept für Sportvereine gefordert. Die einzelnen Vorgaben sind im Rahmenkonzept für den Sport enthalten, die unter folgendem Link abrufbar sind:
https://www.corona-katastrophenschutz.bayern.de/assets/stmi/sus/katastrophenschutz/final_2020-05-29_rahmenhygienekonzept_sport.pdf
 
Zur Orientierung stellen wir Ihnen ein Muster für ein Hygieneschutzkonzept zur Verfügung, das die einzelnen Punkte der Rahmenverordnung beinhaltet. Außerdem besteht die Möglichkeit, dass Sie dieses Konzept individuell auf Ihre Bedürfnisse anpassen. Wir dürfen Sie aber darauf hinweisen, dass die bereitgestellte Datei lediglich eine Handreichung darstellt, der BLSV aber keine Haftung für beschlossene Hygieneschutzkonzepte einzelner Vereine übernimmt.
 
Die Datei stellen wir auf www.blsv.de/coronavirus  zum Download zur Verfügung.
 
Plakate zum Aushang im Verein
Darüber hinaus sollen auch die Vereinsmitglieder beim Ausüben ihres Sports jederzeit gut informiert sein. Hierzu haben wir die wichtigsten Informationen für die Durchführung von Sportangeboten im Indoor- und Outdoorbereich auf zwei Plakaten übersichtlich zusammengefasst. Sportlerinnen und Sportler finden dabei auf einen Blick, welche allgemeinen Schutz- und Hygienemaßnahmen gelten und welche speziellen Regelungen beim Sport zu beachten sind.
 
Die Dateien stellen wir auf www.blsv.de/coronavirus  zum Download zur Verfügung."

Der Sportservice der Stadt Nürnberg gibt mit seiner E-Mail vom 05.06.2020 ebenfalls Handlungsempfehlungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen unter folgenden Links:

·                    Handlungsempfehlungen des BLSV: https://www.blsv.de/fileadmin/user_upload/pdf/Corona/Handlungsempfehlungen.pdf

·                    Häufige Fragen (Kategorie: Sport und Ehrenamt) des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Sport und Integration: https://www.corona-katastrophenschutz.bayern.de/faq/index.php

·                    Leitplanken des DOSB: https://www.dosb.de/medien-service/coronavirus/sportartspezifische-uebergangsregeln/?Leitplanken=

·                    Weitere Informationen stellen auch die bayerischen Sportfachverbände auf ihren Homepages zur Verfügung. Hier finden Sie die Auflistung aller Sportfachverbände: https://www.blsv.de/blsv/blsv/sportfachverbaende.html

Auch wenn wir in der Sportausübung noch eingeschränkt sind, ist dies ein weiterer Schritt in Richtung Normalität. Bitte halten Sie daher die Auflagen unbedingt ein, um weitere Ansteckungen zu vermeiden und damit die neuen Sportmöglichkeiten nicht wieder durch dann neuerliche Einschränkungen belastet werden.

Unsere Empfehlung ist es, dort wo es möglich ist, die Sportangebote, weiterhin nicht „indoor“, sondern im Freien stattfinden zu lassen.

2. Städtische Sportanlagen:

a) Freisportanlagen

Die städtischen Freisportanlagen sind weiterhin grundsätzlich geschlossen (damit fallen auch keine Gebühren für die Nutzer an).

Vereine, die bisher eine periodische Nutzung hatten, können die Anlagen zu den vormals genutzten Trainingszeiten auf Antrag (sportservice-sportstaetten@stadt.nuernberg.de) und unter Einhaltung der Hygienerichtlinien der Fünften Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung ( sportartspezifisches Schutz- und Hygienekonzept, Namensliste u.a.) wieder nutzen. Dieser erneute Antrag ist zur Nutzung zwingend erforderlich. Mit der Nutzungserlaubnis erhalten Sie alle notwendigen Auflagen als Anlage.

b) Sporthallen

Die städtischen Sporthallen bleiben bis auf weiteres geschlossen. Die hohen Anforderungen des Rahmenhygienekonzepts für den Indoorsport, die an die Stadt als Betreiber von über 100 Sporthallen gestellt werden, sind eine große Herausforderung. Wir arbeiten daran die Öffnung möglichst vieler Hallen wieder zu ermöglichen, bitten aber noch um etwas Geduld. Wir werden uns diesbezüglich bis zum 19.6.2020 noch einmal mit weiteren Informationen melden.

3. Weitere Informationen und Hinweise

Bitte halten Sie sich auch weiterhin in Bezug auf Verhaltensregeln und Entwicklungen der Pandemie-Situation täglich auf dem Laufenden und informieren Sie Ihre Vereinsmitglieder. Informationen finden Sie u.a. auf den folgenden Seiten:

·                    Bayerischen Staatsregierung: https://www.bayern.de u.a.

→ Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege: https://www.stmgp.bayern.de/vorsorge/infektionsschutz/infektionsmonitor-bayern/

→ Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit: https://www.lgl.bayern.de/gesundheit/infektionsschutz/infektionskrankheiten_a_z/coronavirus/faq.htm#reisen

·                    Stadt Nürnberg: https://www.nuernberg.de/internet/stadtportal/coronavirus.html

·                    Robert-Koch-Institut: https://www.rki.de


Falls ein Verein durch die Corona-Pandemie in
finanzielle oder anderweitige Schwierigkeiten gerät, bitten wir um unverzügliche Nachricht, um gemeinsam geeignete Handlungsoptionen zu erörtern und umzusetzen.

An dieser Stelle möchten wir uns nun auch noch einmal für Ihren verantwortungsvollen und konstruktiven Umgang in dieser sicherlich für alle nicht einfachen Situation ganz herzlich bedanken. Bitte bleiben Sie weiterhin vorsichtig und verantwortungsvoll, die Gefahr der Ansteckung ist trotz der Lockerungen noch nicht gebannt und die Wissenschaft ist noch weit entfernt von der Entwicklung von Therapien und Impfstoffen.

Bleiben Sie gesund!

Beste Grüße

Ihr SportService-Team Hans-Jörg Oehmke, Leiter SportService

Stadt Nürnberg, SportService,  Ref IV - Schule und Sport

Marientorgraben 9, 4. Stock, 90402 Nürnberg

Telefon +49 (0)9 11 / 2 31-25 21, Telefax +49 (0)9 11 / 2 31-41 52

E-Mail hans-joerg.oehmke@stadt.nuernberg.de

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Spielbetrieb Saison 2019/2020 / Coronavirus                                            Nürnberg, 5. Mai 2020

Liebe Kegelsportfreunde,
leider kann über den weiteren Verlauf für die Saison 2019 / 20 aus heutiger Sicht immer noch keine endgültige Entscheidung getroffen werden.
Ministerpräsident Söder verkündete heute folgenden Terminplan für Bayern: „Die Gastronomie darf schrittweise ab 18. Mai 2020 geöffnet werden, zunächst im Außenbereich (z.B. Biergärten), Speisegaststätten im Innenbereich ab 25. Mai 2020.“ … „Kontaktfreier Individualsport mit Abstand (z.B. Tennis, Leichtathletik, Golf, Segeln, Reiten (auch in der Halle) oder Flugsport) wird ab 11. Mai wieder zugelassen.“ Nun ist noch nicht geklärt, wie der Kegelsport im Innenbereich einzuordnen ist. Hier sollen noch Gespräche des Fachbereiches stattfinden.

Auf dieser Basis ist eine Planung für uns natürlich schwierig. Deshalb werden wir unseren Terminplan nochmals anpassen: 

1.)        Die Restspielzeit für die 2019 / 2020-Saison sehen wir nun zwischen dem 15. Juli bis 15. September 2020 vor. Der neue Saisonbeginn 2020 / 2021 wird dann am 1. Oktober sein. Über eine Verlängerung der Vorrunde über den Dezember hinaus kann noch entschieden werden. Sollten staatliche Anordnungen bzw. behördliche Auflagen einen Spielbetrieb im Kegeln auch über den 12. Juli 2020 hinaus unmöglich machen, so werden wir die Saison 2019 / 2020 abbrechen. Für die Meisterschaft (Pokalverleihung) und den Auf- und Abstieg innerhalb der Wertungsgruppen wird dann der Tabellenstand der Vorrunde herangezogen.  

2.)    Das Pokalendspiel für die Saison 2019/2020 wird auf jeden Fall stattfinden, da der Wettbewerb ohne Probleme zu einem späteren Zeitpunkt ausgetragen werden kann.

3.)    Der Anmeldetermin für die neue Saison 2020 / 21 wird auf den 1. August gelegt.

4.)    Die Jahresversammlung findet voraussichtlich Ende August statt. Da keine Neuwahlen notwendig sind, werden wir die Pokalverleihung auf einen späteren Termin verschieben.

Aus rechtlichen Gründen muss jedoch eine Jahresversammlung durchgeführt werden, jedoch hat der Gesetzgeber für das Jahr 2020 folgende Möglichkeiten beschlossen:

a)      Mitgliederversammlungen sind auch auf elektronischem Wege zulässig

b)      Schriftliche Abstimmungen ohne Teilnahme an einer Mitgliederversammlung sind möglich.

c)      Beschlussfassungen sind auch ohne Mitgliederversammlung möglich, wenn alle Mitglieder beteiligt wurden und mehr als die Hälfte der Mitglieder auf elektronischem Wege teilgenommen haben.

Wir hoffen jedoch, eine ordentliche Versammlung durchführen zu können. Die nächsten Wochen werden Klarheit bringen.

Dies ist der derzeitige Stand und wir werden uns dazu wieder melden! Vorschläge zu einzelnen Details sind gerne willkommen.

Mit freundlichem Gruß und bleibt gesund
Die Vorstandschaft der VNPK                     

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sofortige Einstellung des Spielbetriebes

Liebe Kegelsportfreunde,

ab sofort wird der Spielbetrieb bis auf weiteres für die restliche Saison 2019/20 eingestellt! Dies betrifft auch die Endrunde im Pokalwettbewerb.
Sollte jedoch eine Überschneidung zu diesem Schreiben erfolgen und ein Spiel noch in den nächsten drei Tagen ausgeführt werden, wird es noch gewertet.
Danach erfolgt keine Bewertung mehr, auch wenn es ausgetragen wurde.

Ebenso entfällt auch die angedachte Mitgliederversammlung zur Pokalverleihung am 2. Mai 2020. Die Benachrichtigung an die Mitglieder war jedoch noch nicht verschickt.

Wie geht es weiter?

1)    Die restlichen Spiele werden auf jeden Fall nachgeholt. Angedacht ist, die Termine zwischen den 15. Juni und 15. August 2020 zu legen.
Die Termine anhand der angegebenen Trainingszeiten werden von der Vorstandschaft bekannt gegeben. Eine Verlegung in diesem Zeitraum ist natürlich wie immer möglich.

 Erst danach kann für die neue Saison 2020/21 geplant werden, weil dazu der Auf- und Abstieg der Mannschaften aus der Saison 2019/20 berücksichtigt werden muss.
 Der neue Saisonbeginn kann dann wieder im September erfolgen.

            Die Zeitachse kann sich jedoch aus aktuellen Coronagründen jederzeit nach hinten schieben.

2)    Der Anmeldetermin für die neue Saison wird auf den 1. August 2020 festgelegt.

3)    Die Mitgliederversammlung für die neue Saison und die Übergabe der Unterlagen etc. erfolgt wie immer im August. Dazu wird einen Monat vorher eingeladen. Verschiebung möglich!

Wir bedauern diesen Schritt natürlich, sehen uns aber aufgrund der aktuellen Ereignisse dazu gezwungen.
Gerade bei uns Freizeitkeglern ist auch die Risiko-Gruppe besonders groß und es gilt, lieber vorzubeugen.

Mit freundlichem Gruss

Die Vorstandschaft der VNPK

Siehe Ausschnitt des Bayerischen Kegelsportverbandes:

Aktuelles

Aktualisiert am 12.03.2020

Aussetzung des Spielbetriebs auf Landes-, Bezirks- und Kreisebene aufgrund der Entwicklung zum Corona-Virus

Liebe Mitglieder,

auf Grund der aktuellen Entwicklung und den derzeitigen Auswirkungen des Corona-Virus in Deutschland und speziell auch in Bayern hat das Präsidium des BSKV beschlossen,
den gesamten Spielbetrieb auf Landesebene und in allen Bezirken bis auf Weiteres abzusagen.

Diese Entscheidung gilt ab sofort. Weitere Informationen über die Fortsetzung des Spiel- und Meisterschaftsbetriebes im BSKV erhalten Sie so bald als möglich.
Diese richten sich nach dem künftigen Ausmaß des Virus und den Anweisungen bzw. den Empfehlungen der zuständigen übergeordneten Behörden und Organisationen.

Wir bitten Sie um Ihr Verständnis und um einen verantwortungsvollen Umgang mit der Situation. Vor allem BLEIBEN SIE GESUND! Dies sollte bei allen Entscheidungen im Vordergrund stehen.

München, den 12. März 2020
Bayerischer Sportkegler- und Bowlingverband e.V. DAS PRÄSIDIUM
 

______________________________________________________________________________________________________________________________

Liebe Keglerinnen und Kegler,

Mit freundlichem Gruss

Die Vorstandschaft der VNPK


Folgende Wege stehen für die Übermittlung von Informationen und Spielberichten zur Verfügung:

  1. per E-Mail an unsere neue E-Mail-Adresse vnpk@gmx.de
  2. Spielberichte als (gut lesbares) Foto per Whatsapp an Gabriele Konstanty 0172 850 6697
  3. Per Fax an 0911 631 2975
  4. Briefkasten i

    Liebe Sportkamaraden,

    am  Samstag, dem 11.  Mai 2019, von 13:30 Uhr bis ca. 16.00 Uhr, findet beim

    SV Maiach, Finkenbrunn 161, 90469 Nürnberg - Gartenstadt

    eine Besprechung statt, zu der wir die Vorsitzenden der einzelnen Vereine einladen.

    Themen:

  5. Pokalverteilung
  6. Vorstellung der neuen Einteilung der Spielrunde und Diskussionen
  7. Festlegung des Abgabetermins für die teilnehmenden Mannschaften Saison 2019/20
  8. Evtl. Anträge
Ende August oder Anfang September findet dann die Hauptversammlung für alle Mitglieder statt. Der Termin wird aber noch festgelegt! 

Mit freundlichem Gruss

1. Vorstand, Werner Seierlein
  1. m Keglerheim
  2. per Post an
         Verein Nürnberger Privatkegler e.V.
         Werner Seierlein

       Pillenreuther Str. 35
         90459 Nürnberg

______________________________________________________________________________________________________________________________

Liebe Sportkameraden,

am  Samstag, dem 24.08.2019, von 13:30 Uhr bis ca. 16.00 Uhr, findet beim

SV Maiach, Finkenbrunn 161, 90469 Nürnberg - Gartenstadt

die Jahreshauptv

Liebe Sportkamaraden,

am  Samstag, dem 11.  Mai 2019, von 13:30 Uhr bis ca. 16.00 Uhr, findet beim

SV Maiach, Finkenbrunn 161, 90469 Nürnberg - Gartenstadt

eine Besprechung statt, zu der wir die Vorsitzenden der einzelnen Vereine einladen.

Themen:

Ende August oder Anfang September findet dann die Hauptversammlung für alle Mitglieder statt. Der Termin wird aber noch festgelegt! 

Mit freundlichem Gruss

1. Vorstand, Werner Seierlein

ersammlung

statt. Die offizielle Einladung erfolgt per E-Mail und wird anschließend hier abgedruckt.

______________________________________________________________________________________________________________________________

Liebe Sportkamaraden,

am  Samstag, dem 11.  Mai 2019, von 13:30 Uhr bis ca. 16.00 Uhr, findet beim

SV Maiach, Finkenbrunn 161, 90469 Nürnberg - Gartenstadt

eine Besprechung statt, zu der wir die Vorsitzenden der einzelnen Vereine einladen.

Themen:

Ende August oder Anfang September findet dann die Hauptversammlung für alle Mitglieder statt. Der Termin wird aber noch festgelegt! 

Mit freundlichem Gruss

1. Vorstand, Werner Seierlein

_______________________________________________________________________________________________________
Mitgliederversammlung

am 17. August 2018 fand in der Sportgaststätte Maiach „Die Schneiders“, Finkenbrunn 161, 90469 Nürnberg (Gartenstadt) die Mitgliederversammlung statt. Es wurden einige Änderungen der Sportordnung beschlossen, die unter "Sportordnung" veröffentlicht ist. Die Beschlüsse, die ab der Saison 2019/2020 gemäß dem Antrag der "Gut Holz Happurg" getroffen wurden, sind bereits eingearbeitet.

Weiterhin wurden die Pokalpaarungen für Herrenteams und Mixed.Teams ausgelost. Das Ergebnis ist unter "Pokalrunde" veröffentlicht.

Mitgliederversammlung     Mitgliederversammlung Vorstand

Mit sportlichem Gruß

Die Vorstandschaft

Nürnberg, den 19.08 2018