NEWS

zur Homepage der Berufsschule

  Bericht und Foto aus Pegnitzzeitung /Foto: BSL
 
Firmen Demag in Schwaig und Sigmatek in Lamprechtshausen spenden acht wertvolle Steuerungen Link zur Firma Sigmatek    
Link zur Firma Demag
 

Am Freitag den 16. Juli erfolgte durch den Förderverein der Berufsschule Lauf die Übergabe von acht modernen speicherprogrammierbaren Steuerungen (SPS) an die Elektroabteilung der Berufsschule Lauf. Durch diese Ergänzung in der Steuerungstechnik ist die Schule nun in der Lage, bei der Ausbildung der neu geordneten Elektroberufe und in der Mechatronikerausbildung drei unterschiedlichen SPS-Steuerungen im Unterricht einzusetzen.

Die Firma Demag Plastics Group in Schwaig spendete die aufwändige Installation, die Firma Sigmatek aus Österreich stellte die Steuerungen und die notwendige Software  kostenlos zur Verfügung und organisierte darüber hinaus eine dreitägige Schulung in Lauf, da die Projektierungssoftware LASAL (eine Mischung aus Pascal und C) bisher noch an keiner Schule in Mittelfranken eingesetzt wird. Die Spende hat einen Gegenwert von rund 15.000 EUR.

 
 

Unser Bild zeigt (von links nach rechts) den Schulleiter G. Krug, G. Bassimir von der Firma Demag Ergotech GmbH, den Vorsitzenden des Fördervereins S. Zottmann, den Geschäftsführer des Fördervereins, L. Schuster und den stellvertretenden Schulleiter C. Schmidt.

©Staatliche Berufsschule Nürnberger Land, Lauf a.d.Pegnitz 1998 -2005
Alle Rechte vorbehalten, letzte Änderung:
19.09.05