Theaterleiter
Winfried Ferber
Schauspieler/-innen: Tina Brüchner, Werner Schrott, Katja Fürst, Michael Ferber,
Winfried Ferber, Martina Riedel, Petra Riedel, Michael Zickermann 
Souffleuse: Rita Ferber
Bilder:

2012 Blasi du Bazi

2014 Die Dorfratschn

2017 Der Entenkrieg

2019 Bodschamperlspuk

Presseechos:

2014 Der Bote

2017 Der Bote


2019 ist die Theatergruppe des ZVTV mit einem Lustspiel in drei Akten
3 Mal in der Reichswaldhalle Feucht aufgetreten:

Bodschamperlspuk von Ralph Wallner
Inhalt:
Im Dusterhof spukt es. Das glauben zumindest Mina und ihre Freundin, die den verlassenen Hof im Wald für ihren Wunschzauber ausgewählt haben. Denn Wünsche, die während der Rauhnacht bei Vollmond aufgeschrieben werden, gehen angeblich in Erfüllung. Und als magisches Gefäß muss der alte Nachttopf, das Bodschamperl, herhalten.
Dass gleichzeitig zwei Landstreicher und Taschendiebe auftauchen, ist für viele eine Überraschung. Langfinger-Jockl und sein Sohn bringen das Leben so mancher Personen gehörig durcheinander. Und ihr eigenes erst recht.
Zufall? Schicksal? Oder hat der Spuk vom Dusterhof seine Hand im Spiel?

Startseite